• EN Download the most important information in your language.
  • FR Chargez les informations les plus importantes dans votre langue.
  • RUS Сгружайте важные Информации на вашем языке.

Liebe Eltern, liebe Patienten!
30 Jahre in der Praxis gehen bald für mich zu Ende.

Verabschiedung Dr. Reddemann

Fr. Dr. Forster und das Team der Praxis sind aber unverändert für Sie da.

Im Notfall

Kinder- und Jugendarzt Notdienst
Tel. 116 117
Mo, Di, Do 20.00 – 22.00 Uhr
Mi, Fr 14.00 – 22.00 Uhr
Sa, So, Feiertage 8.00 – 22.00 Uhr

 

Aktueller Notfalldienst in Aachen

Montag + Dienstag + Donnerstag 20.00 bis 24.00 Uhr 
Mittwoch + Freitag 14.00 bis 24.00 Uhr
Samstag + Sonntag + Feiertage 08.00 bis 24.00 Uhr
Mo, Di, Do 20.00 bis 24.00 Uhr
Mi
, Fr 14.00 bis 24.00 UhrSa, So, Feiertage 8.00 bis 24.00 Uhr


Kinderkliniken in der Städteregion AC

Universitätsklinikum der RWTH Aachen:
Tel. 0241-
800
Bethlehem-Krankenhaus Stolberg:
Tel. 02402-10 70

Vergiftungsberatung

Gift-Notrufzentrale Bonn:
Tel. 0228-19 240

Lebensbedrohlicher Notfall

Notarztzentrale und Rettungsdienst: 112

Unsere Kontaktdaten

Malmedyer Straße 30
52066 Aachen-Burtscheid
Tel. 0241-66 232
Fax 0241-60 88 755
info@kinderarzt-reddemann.de 

 

E-mail: In der Regel melden wir uns innerhalb von 24 Stunden zurück. Bitte haben Sie Verständnis, dass Terminabsprachen und Rezept- anforderungen nur telefonisch oder persönlich entgegengenommen werden können.

Unsere Sprechzeiten

Mo bis Fr 7.45 – 12.00 Uhr
Mo, Di, Do 15.00 – 17.00 Uhr
Jugendsprechstunde Do 17.00 – 18.00 Uhr

Bitte telefonische Terminabsprache zur Vermeidung unnötiger Wartezeiten

Unser Team

Reddemann Kinderarzt team Dr Reddemann

Dr. med.
Klaus Reddemann

Nach dem Medizinstudium in Münster, Montpellier (F), Aachen und Glasgow (GB) als Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes habe ich 1982 zunächst in der Neurologie der RWTH Aachen bei Prof. Poeck als Assistenzarzt gearbeitet. Nach zwei Jahren bin ich in die Kinderklinik der RWTH Aachen gewechselt und habe dort meine Ausbildung als Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin 1989 beendet. Berufsbegleitend habe ich 1987 meine homöopathische Zusatz-Ausbildung an der Niedersächs. Akademie für Homöopathie in Celle begonnen und führe seit 2004 das Homöopathie – Diplom. Seit 1990 bin ich in Aachen – Burtscheid niedergelassen, zunächst mit einem Seniorpartner, seit 1998 in der Einzelpraxis. Ich bin verheiratet und habe drei mittlerweile erwachsene Kinder.
Reddemann Kinderarzt team Dr Forster

Dr. med.
Ulrike Forster

Nach meinem Studium der Humanmedizin in Aachen und Toulouse (F) begann ich 1998 meine Ausbildung zur Kinderärztin in der Kinderklinik des Elisabeth-
krankenhauses in Mönchengladbach – Rheydt. Von dort wechselte ich 2000 für zwei Jahre an die Uniklinik Bonn, wo ich vorwiegend im Bereich der Neonatologie tätig war. Meine restliche Ausbildungszeit absolvierte ich im Bethlehem – Krankenhaus Stolberg und beendete sie im März 2004 mit der Facharztprüfung. Ebenfalls 2004 habe ich mit der berufsbegleitenden Weiterbildung für klassische Homöopathie begonnen. Seit 2007 arbeite ich in Teilzeit in der Praxis von Dr. Klaus Reddemann. Ich bin verheiratet und habe drei wunderbare Kinder im Schulalter.
Reddemann Kinderarzt team Wirtz


Waltraud Wirtz

Leitende Medizinische Fachangestellte

Ausbildung
7/1991 – 6/1994
Gemeinschaftspraxis
Dres. med. Frank / Reddemann

seit 6/1994 in der Praxis
Reddemann Kinderarzt team Xhonneux

Tanja Xhonneux

Medizinische Fachangestellte

Ausbildung
8/2003 – 7/2006
Kinder- und Jugendarztpraxis
Dr. med. Reddemann

seit 9/2006 in der Praxis
Reddemann Kinderarzt team Tsako

Athanasia Tsako

Medizinische Fachangestellte

Ausbildung
8/1996 – 7/1999
Gemeinschaftspraxis Dres. med. Frank / Reddemann

8/1999-11/2004 in der Praxis

11/2004 – 8/2011 Elternzeit

seit 9/2011 wieder in der Praxis
Reddemann Kinderarzt team Cossmann

Stefanie Cosemans

Medizinische Fachangestellte

Ausbildung
8/2000 – 7/2003
Kinder- und Jugendarztpraxis
Dr. med. Reddemann

seit 7/2003 in der Praxis,
zur Zeit in Elternzeit

Alle medizinischen Fachangestellten besuchen regelmäßig Fortbildungen im Bereich Kindergesundheit / 

Frühgeborenenmedizin, Gesundheitsprophylaxe, Hygiene, Notfallmanagement, Labordiagnostik.